Eure Nahrung soll Euer Heilmittel sein,

 

Euer Heilmittel soll Eure Nahrung sein.

Hippokrates

 

Während der ayurvedischen Gesundheits- und Ernährungsberatung wird Deine individuelle Konstitution (Praktiti und Vikriti) bestimmt.

 

 

Darauf aufbauend erfolgen Empfehlungen für eine Lebens-und Ernährungsweise, die auf Deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

 

Dies sind z.B. Empfehlungen zur Harmonisierung Deiner Verdauungsfunktionen (Agni) und Deines Stoffwechsels, als auch Empfehlungen für eine harmonische Tagesgestaltung.

 

 

 

Im Ayurveda steht die Gesundheitsprophylaxe im Vodergrund, besonders das Ausscheiden von Schlacken (Ama) nimmt dabei einen zentralen Platz ein, denn sie sind der Grund, warum wir altern und krank werden.

Ein Organismus, der von nährenden Substanzen durchströmt wird und der zugleich seine Stoffwechselabfallprodukte ungehindert ausscheiden kann, bleibt bis ins hohe Alter hinein jugendlich, vital und gesund.

 

 

 

Der Ayurveda entstand zwar in Indien, seine Grundprinzipien sind aber universell.

Ich möchte Dir einen "europäischen" Ayurveda vermitteln,

 

denn ich bin fest davon überzeugt, dass unsere heimischen Nahrungmittel, Kräuter und Heilpflanzen in Resonanz mit unserem Körper, unserer Seele gehen und diese zu heilen vermögen.

 

 

 

Ablauf der Beratung

Die Beratung erfolgt in zwei Sitzungen. Während der ersten Sitzung erhebe ich eine ausführliche Anamnese, in der zweiten Sitzung werden die Empfehlungen besprochen und Du erhälst einen schriftlichen Plan für zuhause.

 

 

Eine Sitzung dauert zwischen 60 und 90 Minuten.

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

Katrin Corinna Weinz

Heilpraktikerin

 

Bruchwiesenstr. 7

66111 Saarbrücken

 

0681 - 39 611 73 86

0681 - 688 71 63

0163 - 56 91 861

 

info@ayurveda-saarbruecken.org

katrin@katrin-weinz.de

 

Termine nach

vorheriger Vereinbarung

 

Sitzungen auch telefonisch oder per Skype/Zoom möglich

 

Mitglied im Fachverband

Deutscher Heilprakiker e.V.

www.heilpraktiker.org

 

 

Loka samasta sukhino bhavantu.

Mögen alle Wesen glücklich sein.

TFM-Logo von Katrin Weinz